Freitag, 29. August 2014

Zimmer Nr. 1: Nun geht's in Sachen...

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich schon so viel rege Anteilnahme von Euch hier erfahre. Es gibt übrigens auch eine facebook-Seite zum Blog.
Nachdem das Give-Away komischerweise nicht so richtig angenommen wurde, haben wir derweil begonnen, das Haus zu leeren. Ein 10 Kubikmeter Container hilft dabei:


Das erste Zimmer, das wir angehen, ist das zukünftige Zimmer von Mia. Diese half daher auch tatkräftig mit beim Entrümpeln.


Adieu Schwanenlady!



Nein, auch den Teppich werden wir nicht behalten.



Inswischen haben wir die Wände komplett von Tapeten (3 Lagen!) und Kunstholzverkleidung befreit. Als nächstes steht Streichen auf dem Programm und dann der Boden. Wir werden einen Laminatboden im ganzen Haus verlegen. Zeig ich Euch bald. Ich habe vergessen ihn zu fotografieren. Eigentlich bin ich kein grosser Laminat-Fan, aber ich denke für so ein Wochenendhäuschen ist es das Richtige. 

Habt ein schönes Wochenende. Nächste Woche zeige ich Euch auf einem Moodboard, wie ich das Zimmer einrichten werde.

Alles Liebe,
Imke

Mittwoch, 27. August 2014

Kuscheliges Interior

Voila:

Ist es nicht wunderschön gemütlich bei uns?







Ja, ich weiß - Ihr seid fürchterlich neidisch. Aber ich habe gute Nachrichten - alles was Euch auf den Fotos oben gefällt, gibt es als exklusives Give-Away zum Launch dieses Blogs. Also - wenn das nicht mal ein echter Knaller ist! Also bitte, schreibt mir einen Kommentar und versucht Euer Glück.

Alles Liebe,
Imke

Montag, 25. August 2014

Laux Haus - die erste!

Ja, ich habe mich tatsächlich entschieden, nochmal den Sprung in ein neues Bloggerleben zu wagen. Hier auf Lauxhaus möchte ich dokumentieren, wie wir unser neu erworbenes Häuschen auf dem Lande renovieren. Ich möchte eine Sammelstelle für Ideen und Anregungen schaffen - in erster Linie für mich aber auch für alle anderen, die das Thema interessiert.

Warum ich denke, dass das jemanden interessieren könnte? Ganz einfach - ich selber liebe es, solche Blogs zu verfolgen. Und wer liebt denn nicht Vorher-Nachher-Stories?

Ich bin nicht ganz neu im Bloggerland, so habe ich früher auf Maedchenstyle, geschrieben - den Blog habe ich allerdings vor einigen Monaten in den Dornröschenschlaf geschickt. Für meine Firma schreibe ich auf Lauxinteriors.

Über mich:
Ich bin Imke Laux, selbständige Interior Designerin, 42 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und zwei Töchtern (12 und 7 Jahre alt) in Berlin-Prenzlauer Berg.

Vor ein paar Wochen entdeckten wir also zufällig dieses Häuschen in Brandenburg zum Verkauf. Es liegt etwas über eine Autostunde nordöstlich von Berlin:


Es handelt sich um einen Holzbungalow aus dem Jahre 1974. Er hat eine Fläche von 74 qm aufgeteilt auf 3 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Wintergarten und Bad.

Das Tolle ist, dass er auf einem riesigen Grundstück steht und dabei handelt es sich um ein Wassergrundstück. Das "Wasser" ist der Oder-Havel-Kanal, ein internationaler Seeweg mit Schiffsverkehr. Da unser Häuschen zwischen zwei Schleusen liegt, sind wir dort nicht Hochwasser gefährdet.
Wir haben eine offizielle Badeerlaubnis - nur einen Steg dürfen wir wohl leider nicht bauen. 
Obwohl vor dem Haus ein Zaum steht, geht unser Grundstück bis an die Wasserkante. Der Zaun schirmt nur das Haus von dem Weg ab, der über unser Grundstück zu den Nachbargrundstücken führt.

Hier der Blick aufs Wasser:


In diesen Blick haben wir uns total verliebt und er hat uns auch geholfen, über vieles andere hinwegzusehen. Das Haus von Innen ist nämlich eine echte Herausforderung und - ja - wir haben es mit sämtlichem Mobiliar erworben. Ein (Alb-)Traum!

Seid Ihr stark genug für ein paar Impressionen?

Die kommen bald.

Alles Liebe erstmal und danke für's Vorbeischauen.
Eure Imke